Darum verwenden wir Jenzer Natura-Qualität Fleisch!

jenzer_natura_qualittjpg

Metzgerei Jenzer aus Arlesheim - Unser Fleischlieferant


Wir beziehen unser Fleisch von der Metzgerei Jenzer aus Arlesheim. Die Metzgerei Jenzer ist ein Familienbetrieb, der von Christoph und Barbara Jenzer in 4. Generation geführt wird. Seit 1898 betreibt die Familie Jenzer das Metzger-Handwerk mit viel Freude und Power. Konsequent hat die Metzgerei Jenzer ihr Angebot auf Jenzer-NATURA-Qualität ausgerichtet.


Jenzer-Natura-Qualität -  zu Gunsten einer bessereren Tierhaltung


Die Metzgerei Jenzer bezieht ihre Tiere aus besonders artgerechter und regionaler Tierhaltung. Dafür bezahlen sie ihren Bauern einen Mehrpreis.


Jenzer Rindfleisch-Philosophie:


Nur Rinder und Ochsen (keine schnellwachsenden Mastmuni!).

Extensive Mutterkuhhaltung mit Weiden in der Nordwestschweiz.

Grasfütterung ohne Kraftfutter.


rindfleischjpg


Was ist bei den Jenzer Vollmilch Kälbern anders?


Jenzer bezahlt den Bauern eine Prämie, damit sie den Kälbern Frischmilch geben und nicht nur Milchpulver.

Nur Gruppenhaltung in offenen Ställen mit Auslauf ins Freie.

Von Bauern der Nordwestschweiz, 95% aus dem Baselbiet.

Platz pro Kalb: Jenzer = 3 m2; Schweiz = 1.8 m2; Ausland = ?


Die Jenzer Freilandsäuli


Jenzer bezieht ihre Freilandsäuli unter anderem von der Familie Steiner aus Vullierens.

Die Tierhaltung ist einmalig für die Schweiz - die Säuli sind nie in einem Stall. Als Schutz haben sie ein Blechdach und Stroh.

Die Säuli bekommen keine Antibiotika.

90% des Futters wird vom Hof selbst produziert.

Kurzer Transport zur Schlachtung.

Platz pro Schwein: Freiland: 200 m2; Schweiz: 0.9 m2; Ausland: ?


Berglämmer vom Berner Oberland - eine einmalige Geschichte


Im Sommer sind die Lämmer auf der Alp. Diese Tierhaltung schützt die Bergwiesen vor dem Zuwachsen und der Verbuschung.

Im Winter sind die Lämmer als Wanderherde unterwegs.

Kurze Transportwege im vergleich zu Irischem oder Australischen Lämmern.


Kneuss Geflügel


Besonders tierfreundliche Stallhaltung nach Schweizer Tierschutznorme mit Aussenvolière.